Startseite
  Über...
  Archiv
  Über Sanguinum-Kur
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    projectjoana

    josiesbodychallenge
    - mehr Freunde

   Sanguinum homepage

   8.02.15 11:43
    Hey :) vllt baust du ja
   17.02.15 12:00
    Vielleicht geht ja die W

http://myblog.de/sanguinum-abnehmtagebuch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Hallo Ihr lieben Sanguinum-Interessierten! Ich habe mich dazu entschieden, eine Sanguinum-Kur zu machen und naechste Woche soll es losgehen. Ich bin schon total gespannt, was mich in den naechsten Wochen erwartet. Ueber diesen Blog koennt Ihr mich begleiten und an meinem Erlebnis teilhaben. Ich hoffe, wir haben viel Spass !

Alter: 33
 



Werbung



Blog

Montag, 02.03.2015

Guten Morgen!

Schon wieder eine neue Woche. Ich glaube heute fängt meine 7. Oder 8. Woche Sanguinum an. Ursprünglich bin ich ja davon ausgegangen, dass ich die 6 Wochen durchziehe und dann vollständig abgenommen habe und die Kur für mich abschließen kann. Dies ist leider nicht so. Ich taumele immer noch-fast 2 Wochen schwankend- bei 67 kg herum. Egal was ich mache, es geht nicht weiter. Ich hoffe so sehr, dass es noch nicht das Ende ist. Denn ich habe zwar schon einiges abgenommen und das sieht man auch. Dennoch habe ich mir mehr vorgenommen. Und wenn man daran denkt, wie viel Geld man dabei lässt, soll das Ergebnis ja auch passen. Auch wenn man das nicht vergleichen sollte, aber wenn ich mir das Fett hätte absaugen lassen hätte man vielleicht auch um die 600 euro gezahlt und man wäre durch…Jaja ich weiß, die Ernährungsumstellung spielt auch eine Rolle. Ich habe mir jetzt vorgenommen, dass ich es solange weitermache wie ich für mich noch einen Fortschritt und Sinn sehe. Ab nächster Woche wollen wir dann auf die Langzeitkur gehen. Am vergangenen Wochenende habe ich unterstützend auch noch neben den Einläufen Abführmittel genommen, dass  auch noch einmal von oben der Stoffwechsel angestoßen wird. Ich werde es die nächsten Tage beobachten, was sich tut. Also voller Motivation in eine neue Woche. LG und bis bald.

2.3.15 10:00


Mittwoch, 25.02.2015

Hallo liebe Leute!

In den letzten Tagen komme ich nicht oft zum Schreiben. Vielleicht liegt es auch ein wenig daran, dass sich mein Gewicht mal wieder nicht weiter ändert. Ich stehe nun fast seit zwei Wochen bei 67,2 kg. Und es tut sich einfach nichts weiter. Leider habe ich in den letzten Woche und auch diese Woche nicht viel Zeit zum Sport zu gehen. Aber daran liegt es bestimmt nicht.

Gestern Abend haben wir eine Blumenkohl-Pizza ausprobiert. Macht das bloß nicht nach! Der Boden bestand fast nur aus püriertem Blumenkohl und einem Ei. Dann wurde das vorgebacken und anschließend wie gewohnt belegt. Meinem Freund hat es geschleckt. Mein Ding war es nicht. Ich glaube mir würde es leichter fallen, wenn ich nicht immer so mit  den Gerichten kämpfen müsste. Heute hat mir die Heilpraktikerin noch einmal zwei Kochbücher mitgegeben. Nachher schau ich dort mal rein.

So, jetzt geht es erst einmal an den Tee. Liebe Grüße und bis bald.

25.2.15 08:43


Freitag, 20.02.2015

Hallo!

Kurz vor dem Wochenende wollte ich noch berichten, wie meine Woche war.

Am Wochenanfang war ich mega happy, weil ich zwischenzeitlich schon bei 66,9kg gelandet bin. Jetzt seit ca. 2-3 Tagen nimmt es wieder (zwar in kleinen Schritten) aber wieder zu. Vielleicht habe ich etwas Falsches gegessen. Auf Anhieb fällt es mir nicht ein. Ansonsten mache ich alles wie sonst auch. Diese Woche habe ich es nur nicht zum Sport geschafft. Das wird am Wochenende aber kompensiert. J Heute geht es wieder zum Wiegen. Mal sehen, was die Waage dort anzeigt. Ein schönes Wochenende mit hoffentlich etwas Sonne. Bis demnächst.

20.2.15 11:28


Dienstag, 17.02.2015

Hallo und guten Morgen!

Es gibt Gutes zu berichten. Nachdem ich ja in der vergangenen Woche etwas darunter gelitten habe, dass sich Nichts weiter tut mit dem Gewicht, geht es nun doch wieder weiter. *FREU* Heute liegt es zwar „wieder“ bei 67,1 kg aber gestern waren wir sogar schon bei 66,9kg! Ich habe keine Ahnung was jetzt dazu geführt hat, dass es weiter sinkt, aber es tut es.

Gegessen habe ich in den vergangenen Tagen zum Beispiel Hühnerfleisch mit Asiagemüse, Schweinefleisch mit  Champignons aber auch zwischendurch mal ein Stück Marmorkuchen. Wollte an Valentinstag unbedingt was backen. Und seit einigen Tagen trinke ich jetzt auch mal einen Kaffee (zuhause) zwischendurch. Normalerweise trinke ich Kaffee mit Zucker und Milch. Jetzt gibt es auch einen Schuss  Milch aber anstelle des Zuckers streue ich etwas Stevia darüber. Wenn man nicht zu viel nimmt wird es etwas süßer aber schmeckt nicht nach Natren. Heute muss ich mir wieder ein paar Gerichte für die nächsten Tage überlegen.

Mensch, wir sind jetzt schon in Woche 6. Soooo lang kommt es mir noch gar nicht vor, aber die Sehnsucht nach Süßem ist immer noch ab und zu da. Gerade wenn man sieht, dass der Partner gerade einen Riegel Schoki verdrückt- ganz schlimm :-D

Morgen geht es wieder zum Wiegen. Dann berichte ich mehr. Bis dahin LG

17.2.15 10:37


Freitag, 13.02.2015

Hallo,

kurz vor dem Wochenende wollte ich mich noch einmal melden. Das Gewicht ist gestern wie heute leider immer noch bei 68,3 kg. Da tut sich üüüüberhaupt nichts.

 

Heute muss ich da wirklich mal drüber sprechen. Ich weiß nicht, was ich noch tun kann. Selbst die Einläufe zwischendurch bewirken gar nichts. Vielleicht bringt ein Obst-Gemüse-Tag etwas. Wer kennt sich aus?

 Ich werde gleich das schöne Wetter genießen und wünsche allen ein schönes Wochenende. 

13.2.15 13:15


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung